Hubert Sander / Biografie

Hubert Sander

Hubert Sander ist Percussionist aus Berufung und Leidenschaft. Nach einem traditionellen Klavierunterricht in seiner Heimat, dem Montafon, begann er in seinen Studentenjahren in Wien zu trommeln und lernte die freie Improvisation schätzen.

Er spezialisierte sich auf lateinamerikanische Percussion und nahm Unterricht in Wien (Gerhard Reiter) und der Schweiz (Georg Mikorozis). Neben seinen Hauptinstrumenten, den Congas und Bongos, sammelt und spielt er Instrumente aus aller Welt. So zählt das australische Didgeridoo ebenso zu seinem Repertoire wie das brasilianische Berimbao, die afrikanische Kalimba oder europäische Maultrommeln. Mit der Dharabuka vertiefte er sich in orientalische Rhythmen.

Diese Vielseitigkeit spiegelte sich in Auftritten mit Musikern aus unterschiedlichen Stilrichtungen: Das Komitee, Alemalacha, Djalu, TreeTalks, Papalagi, Fireworks, ...
Musikalische Begleitung der 2-jährigen Tanztherapieausbildung unter Ursel Burek. www.tanztherapie-burek.de

Aktuelle Projekte:

Soundscapes
Birds & Beats www.birdsandbeats.at
Bossa Bossa
masomenos www.mas-o-menos.at
Flutar (Musica brasileira) www.fantango.net
Gunar Schuster Big Band
Kunstperformance mit Hildegard Unterweger www.kunstkunst.com, Iris Kieber und Paul Sandholzer
nullbock mit Hildegard Unterweger null bock und durchbruch der aktivitaet

Obmann des Kulturvereins illlitz, Schruns.

Musikprojekte und Lehrtätigkeit an Schulen.

Einzel- und Gruppenunterricht in Djembe, Bougarabou, Congas, Bongos, Dharabuka, Hang und Didgeridoo.

Weiter Infos unter www.Sahu-Percussions.at
Kontakt: sahu@vol.at

Chris Ka ::: interactive solutions ::: Webdesign Webhosting